Juristische Schritte

Liebe Eltern,

hier können sie – je nachdem in welche Klasse Ihr Kind im kommenden Schuljahr gehen wird – einen Briefentwurf herunterladen, mit dem beim Staatlichen Schulamt juristische Schritte vorbereitet und angekündigt werden, damit Ihr Kind nicht rechtswidrigen Benachteiligungen in der Schule ausgesetzt wird.
Etwa 10 Briefe sind schon beim staatlichen Schulamt eingegangen, weitere 20 Eltern haben angekündigt, sich ebenfalls an solchen Schritten zu beteiligen.

Hier werden wir auch über den weiteren Verlauf der Aktion informieren.

Es reicht aus, die unterstrichenen Textstellen sowie das Datum an Ihre Gegebenheiten anzupassen. Dann könnte der Brief ausgedruckt und unterschrieben werden und auf den Postweg gebracht werden.

Sie können jedoch selbstverständlich auch die Vorlage in Ihrem Sinne ergänzen und umformulieren.

Bitte drucken Sie eine Kopie für sich aus und notieren Sie darauf, wann Sie den Brief zur Post gegeben haben. 
Wir freuen uns, wenn Sie uns  per Email mitteilen, wenn Sie den Brief abgesendet haben:
guffm2011@gmx.de
An diese Mail-Adresse können Sie auch Anfragen und Anregungen senden.

Briefentwurf für die Eltern von Schülerinnen und Schülern der künftigen Jahrgänge 7 – 9

Briefentwurf für die Eltern von Schülerinnen und Schülern des künftigen Jahrgangs 10

Eine Antwort zu Juristische Schritte

  1. Pingback: 13.06.2011 Das Nein zu den rechtswidrigen Kürzungen bei der Lehrerversorgung im Gemeinsamen Unterricht gilt weiter! | Keine Kürzungen im Gemeinsamen Unterricht in Frankfurt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s